HAGE FSW Heavy Use

Die HAGE FSW Heavy Use ist ein 5-Achsen-Portalbearbeitungszentrum zur Bearbeitung von Großprofilen aus sämtlichen Leichtmetallen. Das Anlagenkonzept bietet dabei vollwertige Rührreibschweißprozesse und optional, durch ein zusätzliches Fräsaggregat, auch Fräsprozesse.

Wie sämtliche HAGE Anlagen kann auch die HAGE FSW Heavy Use individuell an die Anforderungen der Kunden angepasst werden und ist auch in der Ständerbauweise mit 5-Achsen verfügbar.

HAGE FSW Heavy Use HAGE FSW Heavy Use - Portalbauweise
HAGE FSW Heavy Use - StänderbauweiseHAGE FSW Heavy Use - Ständerbauweise
  • Portalschweißanlage mit 7 NC-Achsen (5 Linearachsen, 2 Drehachsen)
  • Getrennte Pin-Schulterachse
  • Weg-Kraft-Regelung, sowohl Pin- als auch Schulterachse
  • Messsysteme zum Messen aller relevanten Prozessgrößen
    -  Fz, Fy, Fx, Msp, n etc.
  • Self reacting / Bobbin tools
  • Inline-3-D-Scan der Schweißnaht
  • Automatische NC-Code-Generierung zur optimalen Gratentfernung
  • HAGE FSW WeldCheck zur Prozessüberwachung
Fräsaggregat (mit 5 NC-Achsen)
5-Seiten-Bearbeitung (Fräsen, Bohren, Gewinden, Sägen)

Verfahrwege
X-Achse: bis zu 80.000 mm
Y-Achse: bis zu 6.000 mm
Z-Achse: bis zu 2.000 mm

Exemplarische FSW Hauptspindel
Drehzahlbereich: 1.500 U/min
Drehmoment: 302 Nm
Max. Axialkraft: 80 kN
Max. Radialkraft: 30 kN

Vorschubgeschwindigkeit FSW
X-Achse: 40.000 mm/min
Y-Achse: 10.000 mm/min
Z-Achse: 10.000 mm/min
A-Achse: 3°/s
C-Achse: 10°/s

Vorschubgeschwindigkeit Fräsen
X-Achse: 40.000 mm/min
Y-Achse: 40.000 mm/min
Z-Achse: 20.000 mm/min
A-Achse: 60°/s
C-Achse: 60°/s

Verfahrwege
X-Achse: bis zu 60.000 mm
Y-Achse: bis zu 5.000 mm
Z-Achse: bis zu 2.000 mm

Vorschubkraft
X-Achse: Bis Zu 80 kN
Y-Achse (vertikal): bis zu 80 kN
Z-Achse (horizontal): bis zu 80 kN

Exemplarische FSW Hauptspindel
Drehzahlbereich: 1.500 U/min
Drehmoment: 302 Nm
Max. Axialkraft: 80 kN
Max. Radialkraft: 30 kN

Vorschubgeschwindigkeit FSW
X-Achse: 20.000 mm/min
Y-Achse: 10.000 mm/min
Z-Achse: 10.000 mm/min
A-Achse: 3°/s
C-Achse: 10°/s

Schwenkwinkel
A-Achse: 200° (+/– 100°)
C-Achse: 400° (+/– 200°)

Beschleunigung
bis zu 1,0 m/s²