HAGEcut Lagensäge 720

Bis zu 20 m lange Stahlrohre mit bis zu 180 mm Durchmesser werden entweder in der Lage oder einzeln gesägt.


Anlagenkomponenten:


  • Bündellader
  • Messstation
  • Lagenbildung
  • Hartmetallhochleistungssäge  mit NC-Anschlägen
  • Ausblasstation
  • Driftstation
  • Muldenpuffer

Logo HAGEcut
Sägestation HAGEcut Sägestation der HAGEcut Lagensäge 720
GesamtlayoutLayout HAGEcut Lagensäge 720
MessstationVereinzelungsstrecke mit Messstation
PufferungPufferung
DrifteinheitDrifteinheit
Lagenbildung und HAGE-HM-HochleistungssägeLagenbildung und HAGE-HM-Hochleistungssäge
Bis zu 20 Meter lange Stahlrohre mit bis zu 180 mm Durchmesser werden entweder in der Lage oder einzeln gesägt:

  • Automatische Vereinzelung, Vermessung und Zusammenführung der Werkstücke zu einer Lage.
  • Die Lagensäge kann mit HM-Sägeblättern bis zu einem Durchmesser
    von 1.000 mm bestückt werden.
  • Mehrere ausschwenkbare NC-Anschläge mit integrierter Dämpfung
    garantieren eine schnelle und präzise Längeneinstellung.
  • Nach dem Sägeschnitt werden die Rohre ausgeblasen.
  • Automatische Prüfung des Innendurchmessers (Drifteinrichtung)
  • Pufferung in Muldensysteme