Weitere HAGEspecials

Wenn ein Kunde ganz besondere Anforderungen hat, ist HAGE die richtige Adresse. Wir erarbeiten eine vollständige und vollkommen individuelle
Lösung.

Hierfür verbinden wir unsere Erfahrung aus Altbewährtem mit Innovationsgeist.

HAGEpecial Logo

Acht Millionen Sperrklinken für die Fahrradindustrie pro Jahr

Die CNC-gesteuerte Fräsanlage erlaubt die Produktion von Sperrklinken vom Coil. Das Stahlprofil durchläuft eine Richtmaschine und wird von zwei mehrachsigen Bearbeitungsaggregaten geschlitzt bzw. getrennt. Es können unterschiedliche Typen von Sperrklinken produziert werden.




In der HAGE-Arrondieranlage werden im Durchlauf (bis 200 m/min) an bis zu elf bandverzinkten Blechstreifen die Kanten mit hydraulisch angestellten Formrollen abgerundet. Mit Wechselkassetten kann rasch auf unterschiedliche Blechabmessungen reagiert werden.



Arrondieranlage



Seiten-Arrondierung

Die Saugfläche beim HAGE-Vakuumspanntisch wird NC-gesteuert einer Carbon-Beschichtungsanlage präsentiert. Für rotationssymmetrische Bauteile kann alternativ ein Mandrel aufgenommen werden.


Vakuumspanntisch


Saugfläche

Die Anlage dient der Herstellung von Baustützen-Außenrohren. Die per Rungenpalette bereitgestellten Rohre werden automatisch vereinzelt und der Verarbeitung zugeführt.
Die einzelnen Schritte wie Schweißnahtsuche, Sickenprägen, Kalibrieren und Abstechen werden automatisiert durchgeführt.

Ablaufbeschreibung:
  • Bereitstellen der Rungenpalette mit den entsprechenden Rohren in das Bundmagazin
  • Automatisches Vereinzeln der Rohre
  • Übergabe mittels Shuttle an die jeweiligen Stationen:
    Schweißnahtsuche
    Sickenprägen
    Kalibrieren
    Gewinderollen
    Abstechen
    Stanzen Langloch
    Gewindekontrolle
    Fertigteilbunker
  • Entnehmen der Rungenpalette, und Bereitstellen einer leeren Rungenpalette
Automatische Bearbeitung von Stahlprofilen. Die Werkstücke werden mittels einer NC-Zange zu einem Stanztisch befördert und von Werkzeugen bearbeitet (gelocht, gestanzt, bearbeitet, abgelängt uvm.). Nach der erfolgten Bearbeitung werden die Teile wieder ausgeschleust.

Sechs Schwinghebel pro Minute

Schwinghebel sind Teile von Achssystemen, die Sicherheit und Fahrkomfort erhöhen. In der HAGEspecial übernimmt ein ausgeklügeltes Werkstückträger-Umlaufsystem mit drei 6-Achsen-Hochgeschwindigkeitsrobotern die präzisen Handlingaufgaben. Dank moderner Bildverarbeitungssysteme kann im Mixbetrieb sehr flexibel gearbeitet werden.

Für die Mercedes A-Klasse werden Getriebeteile (Schaltgabeln für alle Gänge) schweißtechnisch gefügt. Besondere Herausforderung an die wassergekühlten Vorschweiß- und Fertigschweißvorrichtungen stellt die geforderte Maßhaltigkeit und Ausrichtung der Funktionsflächen dar. Die Vorrichtungen sind auf einem Dreh- Schwenktisch montiert mit Antrieben, die als zusätzliche Roboterachsen die optimale Schweißlage herstellen können.


Die unterschiedlichen Schaltgabeln werden in einer Vorschweißbaugruppe vorgefertigt und anschließend komplettiert.



Schweißanlage


Werkstück: Schaltgabel